Neues Rathaus Seefeld

Freie Demokraten FDP Seefeld

Die FDP in Seefeld

Seefeld ist eine verhältnismäßig junge Gemeinde; sie enstand im Zuge der kommunalen Neuordnung in Bayern durch die Zusammenlegung der Gemeinden Oberalting-Seefeld mit Hechendorf am Pilsensee und besteht seit dem 1. Januar 1978.

Schon zum 1. Juli 1972 waren die Gemeinden Drößling und Unering zu Oberalting-Seefeld gekommen.

Zur Gemeinde Seefeld gehören die Ortsteile

  • Oberalting
  • Hechendorf mit Güntering
  • Drößling
  • Unering
  • Meiling

und die Güter

  • Gut Tiefenbrunn
  • Gut Delling

Die FDP stellte mit Ingeborg Bäss die letzte Bürgermeisterin von Seefeld im Ehrenamt. Ingeborg Bäss, die Gründerin des FDP-Ortsverbands Seefeld und seine Ehrenvorsitzende, war von 1984 bis 1990 Bürgermeisterin von Seefeld; sie war stellvertretende Landrätin und Gründerin und Vorsitzende des Arbeitskreises für Behindertenfragen. Außerdem war sie Bezirksrätin und übte in der Partei viele Funktionen aus bis zur stellvertretenden Landesvorsitzenden.

Die FDP in Seefeld stellt eine Fraktion mit zwei Mitgliedern im Gemeinderat

 

Dr. Rudolf Lindermayer
Bauausschuss,
Ferienausschuss
Umwelt- und Energieausschuss

 

Dr. Oswald Gasser

3. Bürgermeister

Fraktionssprecher
Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses
Finanzausschuss
Referent für Senioren und Menschen mit Behinderung

www.oswald-gasser.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden